FSV Stadion wird zur PSD Bank Arena


PSD Bank Hessen-Thüringen eG sichert sich Naming Right bis 2021

Frankfurt, Deutschland, 09.02.2018 – Die PSD Bank Hessen-Thüringen eG ist neuer Naming Right – Partner des FSV Frankfurt. Ab sofort trägt das Stadion des Regionalligisten den Namen PSD Bank Arena. Die exklusive Partnerschaft ist langfristig angelegt und läuft vorerst bis 2021.

Eine langfristig angelegte Partnerschaft

Neben der Umbenennung des Stadions beinhaltet die neue Kooperation ein umfassendes Branding des Stadions, Werbepräsenz auf der Website des FSV Frankfurt sowie exklusive Logonutzung als Partner der FSV. Zudem unterstützt die PSD Bank auch die Nachwuchsarbeit des Traditionsvereins.

Jens Fischer, Vorstand PSD Bank Hessen-Thüringen eG freut sich auf das neue Engagement: „Die Partnerschaft ist für unsere Bank ein klares Bekenntnis zur Sportstadt Frankfurt, sowie den Bürgern und Sportfans der gesamten Region. Wir freuen uns, den Traditionsverein FSV Frankfurt mit unserem Engagement beim Betrieb des Stadions zu unterstützen. So sehen wir das nicht nur als Werbepartnerschaft für die Lizenz-Mannschaft, sondern auch als eine Unterstützung der höchst erfolgreichen und professionellen Nachwuchsarbeit.“

Sportdezernent Markus Frank äußert sich sehr zufrieden über den Vertrag zu dem Namensrecht für das Stadion am Bornheimer Hang: „ Die PSD Bank Hessen-Thüringen bekennt sich zu dem FSV und unterstützt zugleich den Traditionsverein bei seinem wirtschaftlichen Neuanfang.“

Ein weiterer wichtiger Baustein für den FSV

FSV Frankfurt Präsident Michael Görner: „Wir haben sehr angenehme und professionelle Verhandlungen mit der PSD Bank geführt und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Der neue Arena-Name ist für den FSV ein weiterer wichtiger Baustein, um die schwerste Phase der Vereinsgeschichte erfolgreich hinter sich zu lassen.”

Marco Sautner, Managing Director Infront Germany ergänzt: „Mit der PSD Bank hat der FSV Frankfurt für die nächsten drei Jahre einen starken Partner an der Seite. Insbesondere gemeinsame regionale Verankerung spielt bei dieser Kooperation eine entscheidende Rolle und ist eine großartige Voraussetzung für eine erfolgreiche Partnerschaft.“

Über PSD Bank Hessen-Thüringen eG

Die PSD Bank Hessen-Thüringen eG ist eine beratende Direktbank für Privatkunden. Sie wurde vor über 145 Jahren gegründet und zählt mittlerweile mit einer Bilanzsumme von über 1,7 Mrd. € zu den 110 größten Genossenschaftsbanken in Deutschland.
Mit einem modernen Mix aus Mobile- und Internetbanking für selbstagierende Kunden und qualifizierter Beratung in den komplexeren Finanzthemen wie Baufinanzierung, Vermögensanlage und Versicherung betreuen 145 Mitarbeiter mehr als 89.000 Kunden und Mitgliedern in Hessen und Thüringen.
Zu den Kernprodukten gehört das mehrfach ausgezeichnete kostenlose Gehaltsgirokonto „PSD GiroOnline“ sowie das „PSD Baugeld“ zu attraktiven Konditionen.

Über Infront

Infront, ein Unternehmen von Wanda Sports, ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geführt von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von knapp 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Group kommuniziert.